Der Kreissynodalvorstand leitet den Kirchenkreis im Auftrag der Kreissynode und fasst die dafür nötigen Beschlüsse. Er kommt zu monatlichen Sitzungen in der Superintendentur des Kirchenkreises in Brühl zusammen. Zusätzlich berät er bei einem jährlichen Klausurtag über die Entwicklung des Kirchenkreises. Der Kreissynodalvorstand wurde in seiner aktuellen Zusammensetzung von der Kreissynode im Juni 2016 gewählt.

Ihm gehören zur Zeit an:

Superintendent – Pfarrer Dr. Bernhard Seiger

Synodalassessor (1. stellvertretender Superintendent) – Pfarrer Ralph-Rüdiger Penczek
Skriba (2. stellvertretende Superintendentin) – Pfarrerin Simone Drensler
Synodalältester – Lothar Ebert
Synodalälteste – Susanne Walter
Synodalälteste – Nancy Lässig-Hoffmann
1. stellvertretende Skriba – Pfarrer Michael Miehe
2. stellvertretender Skriba – Pfarrer Klaus Eberhard
stellvertretender Synodalältester – Peter Pfannkuche
stellvertretender Synodalältester – Prof. Dr. Udo Bühler
stellvertretender Synodalältester – Klaus von Harleßem
stellvertretender Synodalältester – – Reinhard Pachaly