Kreissynode 2020: „Jugend und Partizipation“

Die Frühjahrs–Kreissynode, die am 16. Mai 2020 in Michaelshoven stattfindet, wird von Jugendlichen und jungen Erwachsenen des Kirchenkreises Köln-Süd gestaltet. Neun junge Menschen aus vier Gemeinden bereiten gemeinsam mit Rüdiger Penczek und Siggi Schneider sowohl den Synodengottesdienst als auch die Inhalte der Tagung vor. Sie nehmen Themen und Ergebnisse der Jugendsynode und der Landessynode 2019 auf und entwickeln sie weiter.

„Partizipatives Handeln lässt sich nicht verordnen. Es lebt von einer offenen und dialogfähigen Haltung aller Beteiligten.“ Dies ist die Grundhaltung des Vorbereitungsteams, das zwei Wochenenden miteinander arbeitete. Julia Körfgen, influencerin aus dem Kölner Süden, hat die Vorbereitung dokumentiert.