Einträge von beringhoff

Was wir wirklich brauchen – Die Bedeutung von Passion und Ostern in Zeiten der Corona-Krise

Gottesdienste sind abgesagt. Gruppen und Kreise der Gemeinden können sich nicht treffen. Keine Konzerte, Jugendtreffs, Seniorennachmittage, Konfirmandenfreizeiten. Taufen, Trauungen, Konfirmationen sind verschoben. Die Frage drängt sich auf: Findet Kirche eigentlich noch statt? Oder verschwindet mit dem Hereinbrechen der Corona-Krise jetzt auch noch die verbleibende Restgemeinde? Was bleibt, wenn die Menschen, die sich auf traditionelle Weise […]

Churchnight for Organ – in der Nacht vom 24.04. / 25.04. 2020

Vom 24. auf den 25. April 2020 wird es in der Melanchthonkirche in Köln-Zollstock eine „churchnight 4 organ“ geben. Jugendliche zwischen 11 und 15 Jahren verbringen gemeinsam einen Abend in der Kirche mit Workshops, gemeinsamem Essen und Spiel, einer Filmvorführung und einer Andacht. Übernachtet wird anschließend ebenfalls im Kirchraum. Das Angebot reicht von einem Trommelworkshop […]

Trau Dich und brich auf! lautete das Motto des 27. Frauentages im Kirchenkreis Köln-Süd im Berufsbildungswerk Köln in Michaelshoven

„Super, richtig schön, tolle Runde, schenken und beschenkt werden.“ Mit diesem spontanen Zwischenfazit verabschiedete sich eine Teilnehmerin nach der ersten Workshop-Phase zum Mittagessen. Aus ihr sprach schiere Freude über den Verlauf des 27. Frauentages im Kirchenkreis Köln-Süd. Einmal mehr bildete das Berufsförderungswerk Köln in der Diakonie Michaelshoven die geräumige Adresse für die 1994 gestartete jährliche […]

»Ich glaube, hilf meinem Unglauben!« (Markus 9,24)

Was bedeutet eigentliche das Wort »Glauben«? Und woher kommt es, dass wir so selbstverständlich vom christlichen Glauben an Gott sprechen, statt zu sagen: »Ich bin überzeugt von Gott« oder »Ich weiß von Gott«? Der Theologe Gerhard Ebeling (1912-2001) hat in seinem Buch »Das Wesen des christlichen Glaubens« auf etwas Bemerkenswertes aufmerksam gemacht: »die Geschichte des […]

Adventszeit…

O komm, o komm, du Morgenstern Advent ist im Dezember, das ist eine kalendarische Wahrheit. Wir feiern in der Nordhalbkugel den Advent im dunkelsten Monat des Jahres. Sehr bewusst. Und so haben sich Bräuche entwickelt, die das Licht in die dunkle Jahreszeit bringen sollen. Und Advent ist eine Zeit des Wartens. Advent ist eine Zeit […]

27. Frauentag im Kirchenkreis Köln-Süd

„Trau dich und brich auf!“ Mit dem Tanzstück EXODUS des AK Biblischer Tanz, Bonn Aufbrüche, die weiterführen und die befreienden Abbrüche, die dazu oft notwendig sind, sind Thema beim Frauentag am 1. Februar 2020 im Kirchenkreis Köln-Süd. Dabei kommen Geschichten von Menschen in den Blick, die sich getraut haben loszugehen – weil sie Gott vertrauten. […]

„Für mich ist eine Kirche wichtig, in der ich frei denken kann“ – Nachrichten von der Herbstsynode des Kirchenkreises Köln-Süd

Mit einem Abendmahls-Gottesdienst in der Diakonie Michaelshoven begann die Tagung der Kreissynode des Evangelischen Kirchenkreises Köln-Süd. In der sehr gut besuchten Erzengel-Michael-Kirche gestaltete Pfarrer Jan Ehlert aus der Evangelischen Kirchengemeinde Hürth die Feier. Unter dem Motto „Meine Kirche“ hatte Ehlert Pfarrer Hendrik Schnabel, Pfarrerin Caroline Schnabel, Pfarrer Oliver Mahn und Vikarin Janneke Botta gebeten, ihre persönliche […]

Herbstsynode des Kirchenkreises

Am 9. November trifft sich die Kreissynode Köln-Süd zu ihrer Herbsttagung im Berufsförderungswerk Michaelshoven. Sie beginnt um 8.30 Uhr mit einem Abendmahls-Gottesdienst in der Erzengel-Michael-Kirche. Die Synode wird sich mit dem Schutzkonzept des Kirchenkreises gegen sexualisierte Gewalt beschäftigen, das in den letzten Monaten in allen Gemeinden beraten wurde. Es soll beschlossen werden und die Grundlage […]

Erntedank

Ende September beginnt der Herbst. Die Tage werde immer kürzer, die Natur färbt sich rot und gold und immer häufiger wird es Zeit für Mütze und Schal. Bald nach Herbstanfang wird in den Kirchen und Gemeinden Erntedank gefeiert, denn der Herbst ist auch die Zeit die Ernte einzufahren. Aber Moment! Ich wohne mitten in Köln. […]