Sonntag 3. Oktober 2021, Erlöserkirche Rodenkirchen

Sürther Straße 34, 50996 Köln-Rodenkirchen

 

16 Uhr Vortrag: Synagogale Chormusik

Referent : Axel Weggen

18 Uhr Konzert: Synagogale Chormusik

Lewandowski-Ensemble

Kantor Amnon Seelig

Leitung: Axel Weggen

Eine Veranstaltung des Kirchenkreises Köln-Süd

Der Eintritt ist frei. Eine Kollekte wird am Ausgang erbeten.

Axel Weggen ist ein Experte auf dem Gebiet jüdischer Musik. Nach seinem Examen an der Robert-Schumann-Hochschule in Düsseldorf widmete er sich der synagogalen Musik. Er gründete und leitet das Lewandowski-Ensemble für synagogale Musik und tritt mit diesem bundesweit auf.

Er ist auch ein Mitbegründer und im Vorstand des Vereins „Nigun“ zur Erforschung und Förderung jüdischer Musik. Er macht regelmäßige Forschungsreisen nach New York mit dem Mitbegründer Rabbiner David Polnauer und hat bisher zwei CDs mit historischen Aufnahmen jüdischer Kantoren aus Budapest und Wien publiziert.

Des Weiteren leitet er auch mehrere Chöre in den jüdischen Gemeinden in Köln und Bonn. Er ist Co-Autor der Deutschen National-Discographie für den Bereich Gesang (Oper, Operette, Lied, bisher drei Bände) und Judaica auf Schellackschallplatten und Phonographenwalzen im deutschsprachigen Raum.

Amnon Seelig, geboren in München, schloss sein Gesangs- und Musiktheoriestudium an der Jerusalemer Musikakademie mit dem Bachelor und sein Gesangsstudium an der Hochschule für Musik Karlsruhe mit dem Master ab. 2010 begann Seelig den Masterstudiengang in Jüdischen Studien an der Universität Potsdam und wurde 2015 vom Abraham-Geiger-Kolleg als Synagogen-Kantor ordiniert. Er amtierte als Kantor in Synagogen in Berlin, München, Augsburg, Warschau, Brüssel, Düsseldorf und ist nun Kantor der Jüdischen Gemeinde Mannheims.

  • Eine Anmeldung für den Vortrag und bzw. oder das Konzert ist erforderlich bis zum 27.9.2021 im Gemeindebüro per Mail unter rodenkirchen@ekir.de oder per Telefon unter 0221-395334. Zwischen Vortrag und Konzert gibt es eine einstündige Pause .
  • Es gelten die jeweils tagesaktuellen Einlass- und Sitzplatzregelungen (z.B. Test, ggf. Impfung, Maske, Kontaktdatenerfassung mit Name, Anschrift, Telefon für 4 Wochen, Sitzplan).
  • Vortrag und Konzert können nur durchgeführt werden, sofern die Coronaschutzverordnungen dieses zulassen.
  • Bitte informieren Sie sich dazu tagesaktuell auf der Internetseite erloeserkirche-rodenkirchen.de
  • Bitte kommen Sie rechtzeitig, weil der Einlass mehr Zeit in Anspruch nimmt.