Drucken

Der Kreissynodalvorstand leitet den Kirchenkreis im Auftrag der Kreissynode und fasst die dafür nötigen Beschlüsse.

Der Superintendent/die Superintendentin ist Vorsitzende/r des Kreissynodalvorstandes und leitet die Kreissynode.

Der Assessor/die Assessorin vertritt den Superintendenten.

Die/der Scriba und ihre/seine Stellvertreter übernehmen die weitere Stellvertretung für den Superintendenten.