Drucken

Herbstsingwoche 2017 Musical Martin Luther King 01
– die Maxime der Herbstsingwoche für Kinder macht auf lebendige und heitere Weise Mut zum Widerstand

Eine Woche lang probten zweiundzwanzig Mädchen und Jungs unter der Leitung von Ruth Dobernecker (Kantorin der evangelischen Kirchengemeinde Brühl) und Konstanze Pfeiffer (Kantorin der evangelischen Kirchengemeinde Frechen) das Kindermusical „Martin-Luther-King“, das am 28. Oktober in der Brühler Johanneskirche aufgeführt wurde.

Das Musical ist eine Referenz an den von Martin Luther King initiierten zivilen Ungehorsam im Dezember 1955, der nicht nur zur Freilassung von Rosa Parks, sondern auch zur Erklärung der Verfassungswidrigkeit der Rassentrennung führte.

Es erzählt vom Kampf Kings vor dem Hintergrund eines ganz alltäglichen Vorfalls der Jetztzeit, wo Kinder deutscher Herkunft mit einem Jungen türkischer Herkunft eine rassistisch gefärbte Auseinandersetzung um einen Sitzplatz im Bus führen.

Schon im ersten Bild ist erkennbar, dass neben der musikalischen Vorbereitung viel Zeit und Mühe in Bühnenbilder, Kostüme und Requisiten investiert wurde. Beeindruckend war auch die Intensität der Inszenierung, mit der die Kinder die knapp einhundert Zuschauer in ihren Bann zogen. Die sängerischen und darstellerischen Leistungen der Mädchen und Jungs waren klasse! Ihnen war der Spaß am Stück und an der Musik anzumerken und diese Begeisterung sprang rasch auf die Zuhörerschaft über.

„Wer was wagt, kann sich befreien!“ dieser Glaube an das Erreichen großer und kleiner Ziele dürfte den Kindern und den Zuschauern mit diesem Musical näher gebracht worden sein. Und diese Veranstaltung hat noch ein weiteres Ziel erreicht: Kinder für den Gesang in einer Gemeinschaft zu begeistern....Auf ein neues bei der Herbstsingwoche 2018 des Kirchenkreises Köln-Süd!

20171026_114748
20171028_154018
20171028_155530
Herbstsingwoche 2017 Musical Martin Luther King 01
Herbstsingwoche 2017 Musical Martin Luther King 02
Previous Next Play Pause
1 2 3 4 5