Verwaltungsgebäude, Andreaskirchplatz 1 in Brühl-Vochem 02232/15101-0

Seitenansicht des Verwaltungsgebäudes in Brühl-Vochem, Andreaskirchplatz

​Am 26.Januar 2019 lädt der Kirchenkreis Köln-Süd zum 26. Mal in Folge zum Frauentag ein. Im Berufsförderungswerk Köln der Diakonie Michaelshoven wird der Tag der Frauen das Thema "Was mich TRÄGT..." zum Inhalt haben. Mit zwei untersch...
  Kerzen flackern, die Nacht ist kalt, die Familie macht sich bereit, für den heiligen Abend. Sie schaut in den Spiegel und denkt: „Schon wieder ist ein Jahr vergangen; und immer noch ist alles beim Alten. Es gab ein paar schöne Momente – den Ur...

by kiki pfitzer pixelio de
Liebe Leserin, lieber Leser!
Eine gutes und gesegnetes neues Jahr 2018 wünsche ich Ihnen – auf dass viele Ihrer Wünsche in Erfüllung gehen, Sie immer wieder zu Ihren Quellen kommen und daraus Kraft, Ideen und Trost schöpfen können.
In vielen Dörfen gibt es immer noch Dorfplätze, die in der Mitte einen Brunnen haben. Drum herum gibt es Bänke, die zum Verweilen einladen. An manchen Plätzen gibt es eine Dorflinde oder eine Dorfeiche. Es ist schön dort zu Verweilen. Besonders wenn man so einen Platz bei einer langen Wanderung ansteuern kann und das klare, kühle und erfrischende Wasser aus dem Brunnen genießen kann.
In früheren Zeiten haben solche Plätze eine wichtige soziale Funktion gehabt. Sie gehörten der Dorfgemeinschaft und konnten von jedem Bewohner des Dorfes genutzt werden. Man traf sich dort, redete über Gott und Welt, tauschte den neusten Tratsch aus und holte sich vom Brunnen in großen Eimern sein Wasser für den täglichen Gebrauch. Umsonst!!

Die Jahreslosung für 2018 nimmt diese Gedanken verdichtet auf und bezieht sie auf Gott:
Gott spricht: Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst. (Offenbarung 21,6)

Für mich bedeutet das: Gott schaut in mein Herz – er erkennt meinen leibhaftigen und meinen seelischen Durst – Gott erkennt meine unerfüllten Bedürfnisse. Gott will und wird den Durst in dieser Welt stillen und jedem von uns aus der Quelle des lebendigen Wassers geben. Umsonst. Und umsonst meint hier nicht „vergeblich“ sondern „gratis“ – für Dich und mich geschenkt.
Die 59.Aktion von „Brot für die Welt“ steht unter Motto „Wasser für alle“ und meint es ganz konkret: „Sauberes Wasser zu haben ist ein grundlegendes Menschenrecht und der Schlüssel zu einem Leben in Würde. Es ist alle da und jeder Mensch sollte Zugang zu dieser wichtigen Ressource haben.“ Dafür setzt „Brot für die Welt“ sich ein - dafür haben wir in unseren Weihnachtsgottesdiensten Geld gesammelt und gebetet, damit viele konkrete „Wasser für alle“-Projekte vorankommen.
Und noch ein letzter Gedanke: Wer aus der Quelle des lebendigen Wassers schöpft, wird auch für andere eine Quelle...
Gott befohlen!
Rüdiger Penczek, Pfarrer in Wesseling

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! youtube: angedacht

Beiträge des Amtes für Presse und Kommunikation des Kirchenverbandes Köln und Region

Bastian Campmann (41), Frontmann der Kölsch-Rockband Kasalla und Vater einer eineinhalb Jahre alten Tochter, lebt als geborener Kölner in der Südstadt. Mit dem Vringstreff und seinen Gästen fühlt er sich schon als Veedels-Nachbar verbunden. Bastian C...
Einmal ein Fernsehstar sein! Einmal über den roten Teppich laufen – wie die ganz großen Stars –  das war eines der Ziele von 112 Kindern mit ihren Vätern. Gemeinsam hatten sie sich von Kerpen aus auf den Weg in die MMC-Filmstudios nach Köln-Ossendorf...
Kostenlose Weihnachtsbäume für Gemeinden –  mit dieser Aktion sagt die Antoniter Siedlungsgesellschaft (ASG) in diesem Jahr Danke. Die Aktion richtet sich an Gemeinden, mit denen die Wohnungsbaugesellschaft in den letzten zwölf Monaten eng zusammenge...
Hier trifft Ökumene auf Tradition. Am Samstagabend vor dem ersten Advent haben der Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland und der Erzbischof von Köln gemeinsam eine Vesper in der Basilika St. Aposteln am Kölner Neumarkt gefeiert. Das Thema Frie...
Dieses Wochenende freuen wir uns über einen Adventskalender voll mit vielen guten Veranstaltungen! Vom Singen und Helfen bis hin zum Weihnachtszaubermarkt. Das zweite Adventswochenende wird richtig weihnachtlich!„Sing and help“ in der Dietrich-Bonhoe...
Rund 200 Vertreterinnen und Vertreter zahlreicher gesellschaftlicher Gruppen hat  Stadtsuperintendent Rolf Domning zum Jahresempfang des Evangelischen Kirchenverbandes Köln und Region in der bis auf den letzten Platz besetzten Kartäuserkirche am Mont...
Die Melanchthon-Akademie und die Evangelische Akademie im Rheinland eröffnen bereits am 06.12.2018 um 19 Uhr das „Karl-Barth-Jahr 2019“ mit einem Streitgespräch in der Kölner Trinitatiskirche, Filzengraben 4, 50678 Köln. Die Evangelische Kirche feier...
Das Reformationsjubiläum 2017 war stark durch ökumenische Impulse geprägt. Das Gemeinsame der Evangelischen und der Katholischen Kirche sollte im Vordergrund stehen. „Das Reformationsjubiläum 2017 – und was ihm folgte“, lautete der Titel eines ökumen...
Bis Epiphanias, 6. Januar 2019, sind in über 100 Kirchen, Geschäften und anderen Institutionen insgesamt rund 120 Krippen des 23. Kölner Krippenwegs zu sehen. Mit dabei sind auch Einrichtungen in evangelischer Trägerschaft. Zum ersten Mal ist in dies...
Wie gelassen sind Sie in Streitsituation, wie viel Angriff lassen sie zu ohne in die aggressive Gegenwehr zu gehen? Dagmar Schwirschke geht diesmal in #allehandalltagsgeschichten dieser Frage nach und ist beeindruck von einem jungen Mädchen. Zufällig...

Tageslosung

Dienstag, 11. Dezember 2018:

Jauchzet, ihr Himmel; freue dich, Erde! Lobet, ihr Berge, mit Jauchzen! Denn der HERR hat sein Volk getröstet und erbarmt sich seiner Elenden.
Jesaja 49,13

Christus Jesus wurde für uns zur Weisheit durch Gott und zur Gerechtigkeit und zur Heiligung und zur Erlösung.
1.Korinther 1,30

Gottesdienste

Gottesdienste im Ev. Kirchenkreis Köln-Süd

Konzerte

Konzerte (Link öffnet neues Fenster)
Copyright © 2018 - Ev. Kirchenkreis Köln-Süd - Alle Rechte vorbehalten
.
previous arrow
next arrow
Slider
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen