Verwaltungsgebäude, Andreaskirchplatz 1 in Brühl-Vochem 02232/15101-0

Seitenansicht des Verwaltungsgebäudes in Brühl-Vochem, Andreaskirchplatz

„Das Wandern ist zugleich auch ein Bild für das Leben", sagt Dr. Bernhard Seiger, Superintendent des Evangelischen Kirchenkreises Köln-Süd. In dem Beitrag der Reihe #dazusteheich erzählt er von Naturerlebnissen, von einem Perspektivwechsel, besondere...
„Unser lieber Herr auf dem Dachboden" heißt seit der Pfarrkonventsfahrt meine neue Lieblingskirche in Amsterdam. Vom 30. Mai bis 3. Juni waren 18 Pfarrerinnen, Pfarrer und Vikarinnen des Kirchenkreises Köln-Süd dort und haben diese Kirche im Rahmen e...

P1110450
Seht auf und erhebt eure Häupter, weil sich eure Erlösung naht (Lukas 21, 28)

Liebe Freunde, auch am Ende dieses Jahres unserer Partnerschaftsarbeit mit der Toba-Batak-Kirche bedanke ich mich sehr bei Ihnen für alle Unterstützung, Mitarbeit und Begleitung.

Der Partnerschafts-Sonntag am Trinitatistag 15. Juni in Raderthal war gelungen und hat viele Menschen angesprochen. Wir freuten uns über die gute Zusammenarbeit mit Pfr. Eberhard und der Philippus-Gemeinde. (Auf dem Bild ein Chor der PERKI, Gemeinschaft indonesischer Christen in Deutschland, die in Raderthal mitwirkten)

P1120788
Auf dem Workshop zur Weiterentwicklung der Partnerschaftsarbeit, am 15. November in Brühl, haben wir viele neue Ideen besprochen und zum Teil schon konkretisiert. (Auf dem Bild v. l. n. r.: Elke Sippel, Rita Radloff, Monika Klein, Georg Schmitz, Kessy Sistig, Pfr. Frank Drensler. Vavor im Rollstuhl: Andrea Schmitz)

Jetzt bereiten wir das geplante Trainingsjahr für die junge Diakonisse Maria Manalu von Mai 2015 bis April 2016 in drei Gemeinden und der Diakonie Michaelshoven vor.

Von unseren Partnern in Balige kamen herzliche Grüße und ein paar Bilder, siehe Anhang unten.

Auch der Kirchenkreis Silindung lässt uns alle grüßen und informiert, dass schon die Adventskerzen an alle HKBP-Kirchen im Bezirk Silindung verteilt sind. Die Gemeinden waren sehr glücklich, die Kerzen der Freundschaft zu erhalten. Sie wurden in allen Kirchen am Sonntag, 30. November angezündet.

Zusammen mit den Geschwistern auf Nordsumatra grüße ich Sie und Euch herzlich und wünsche gesegnete Weihnachtstage! Ich freue mich auf die Zusammenarbeit im Jahr 2015.

Reinhard Radloff

 

Adventsgruß aus Balige                                                                       Balige, im Dez. 2014

Liebe Brüder und Schwestern im Kirchenkreis Köln Süd,

Wir grüßen Sie im Namen Jesu Christi.
Lobe den Herrn, meine Seele, und alles, was in mir ist, seinen heiligen Namen! Lobe den HERRN, meine Seele, und vergiss nicht, was Er dir Gutes getan hat. (Psalm 103: 1-2)

BPM Balige sitzend2Gepriesen sei der Herr, der unser Leben jeden Tag segnet. Wir danken Ihnen für alle Gebete und Unterstützung. Uns allen hier in Balige, der großen Krankenhaus-Gemeinschaft und der Pflegeakademie HKBP geht es gut. Wir hoffen, dass es auch Ihnen allen gut geht und Sie voller Freude in Jesus Christus sind.
Wir können alle Ihre Gebete in unserem Leben spüren, und wir sind eine Familie im Namen Jesu Christi. Das Jahr ist bald vorbei und die Zeit eilt dahin. Wir haben viele Dinge erlebt und getan, haben Glück und Trauer in unserem Leben festgestellt. Aber Gott hat uns neue Kraft für jeden Tag gegeben.

Liebe Brüder und Schwestern, wir danken für unsere Partnerschaft, wir können die Liebe Gottes durch euch fühlen. Wie es in Jesaja 60: 1 steht: "Mache dich auf, werde Licht! Denn dein Licht ist gekommen. Und die Herrlichkeit des HERRN scheint auf euch". So lasst unsere Partnerschaft ein Licht sein zur Verherrlichung des Namens Gottes. Auch im kommenden Jahr gibt Er uns Kraft zum Dienst, und wir können als Licht für die anderen scheinen.

Alles Gute zum Advent und frohe Weihnachten, sowie ein gutes neues Jahr! Gott segne uns alle.

BPM Balige stehendDies ist unser aktuelles Foto vom letzten BPM-Treffen. Wir sprachen über die Partnerschaft im Laufe dieses Jahres. Mitte Januar werden wir ein Treffen haben zur Beratung über die Partnerschaftsarbeit im nächsten Jahr. (Von links nach rechts auf dem Bild:)

Saidi Tambunan, Sr. Rosmauli Hutahaean, Sr. Lamria Simanjuntak, Pastorin Roida, Dr. Tihar Hasibuan

Beiträge des Amtes für Presse und Kommunikation des Kirchenverbandes Köln und Region

  „Das Wandern ist zugleich auch ein Bild für das Leben“, sagt Dr. Bernhard Seiger, Superintendent des Evangelischen Kirchenkreises Köln-Süd. In dem Beitrag der Reihe #dazusteheich erzählt er von Naturerlebnissen, von einem Perspektivwechse...
Wer die zweite Julihälfte in Köln und der Region verbringt und auf der Suche nach Fitnesskursen oder anspruchsvollen Gottesdiensten ist, wird hier fündig: In den Sommerferien bietet das Zentrum für Sport und Medizin (ZSM) am Evangelischen Klinikum Kö...
Unwissenheit ist oftmals die Quelle von Vorurteilen und Fehleinschätzungen. Ein probates Gegenmittel ist die Neugier. Und die ist derzeit offenbar groß. Denn der interreligiöse Theologiekurs „SCHRIFT.GESPÜR – Thora. Bibel. Koran. hoch drei“, der im S...
„Wir haben allen Grund, uns zu freuen, wenn wir auf unser Jahresergebnis blicken. Denn wir haben mit einem Jahresüberschuss von 1,27 Millionen Euro das schon sehr gute Ergebnis des Vorjahres nochmals um fast eine halbe Million Euro übertroffen. Damit...
„Das Wandern ist zugleich auch ein Bild für das Leben“, sagt Dr. Bernhard Seiger, Superintendent des Evangelischen Kirchenkreises Köln-Süd. In dem Beitrag der Reihe #dazusteheich erzählt er von Naturerlebnissen, von einem Perspektivwechsel, besondere...
Der Schauspieler und Sprecher Mohammad-Ali Behboudi erzählt vom bewegenden Schicksal eines Arztes, dessen drei Töchter durch israelische Granaten getötet wurden, das Texas Youth Orchestra mit jungen Musikerinnen und Musikern im Alter von 15 bis 25 Ja...
„Die ganzheitliche Leib und Seele umfassende Medizin ist in aller Munde“, sagte Manfred Kock, „da erhofft sich der Patient auch von einem Schulmediziner Orientierungshilfen in einer unübersichtlich gewordenen Welt“. Nicht selten werde ein Kranker auc...
In unserer kleinen Reihe werden unterschiedliche Schwerpunkte zum Thema „gewaltfreie Kommunikation in der Kirche“ angesprochen.Heute zum Thema: Was bietet die gewaltfreie Kommunikation der Kirche?Wie kann man die gewaltfreie Kommunikation in der Kirc...
Wer war Mod Helmy? Vermutlich erfordert die Beantwortung dieser Frage in nicht wenigen Fällen ein Bemühen der digitalen Suchmaschinen. Bei der Nennung von Oskar Schindler hingegen dürfte die Bekanntheit vorausgesetzt werden. Beide Persönlichkeiten ve...
Zwei Gewinnerchöre des 10. Deutschen Chorwettbewerbs besuchen die Kölner Trinitatiskirche, das Fundbüro für verlorene Seelen öffnet, Jugendliche feiern einen Jugendgottesdienst zum Christopher Street Day (CSD), bei Stromkilometer 689,5 wird am Rhein ...

Tageslosung

Samstag, 21. Juli 2018:

Gott der HERR machte den Menschen aus Staub von der Erde und blies ihm den Odem des Lebens in seine Nase. Und so ward der Mensch ein lebendiges Wesen.
1.Mose 2,7

Wir sind sein Werk, geschaffen in Christus Jesus zu guten Werken, die Gott zuvor bereitet hat, dass wir darin wandeln sollen.
Epheser 2,10

Gottesdienste

Gottesdienste im Ev. Kirchenkreis Köln-Süd

Konzerte

Konzerte (Link öffnet neues Fenster)
Copyright © 2018 - Ev. Kirchenkreis Köln-Süd - Alle Rechte vorbehalten
.
previous arrow
next arrow
Slider
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen