Verwaltungsgebäude, Andreaskirchplatz 1 in Brühl-Vochem 02232/15101-0

Seitenansicht des Verwaltungsgebäudes in Brühl-Vochem, Andreaskirchplatz


(Text und Fotos: Reinhard Radloff, Erftstadt)

Der diesjährige Partnerschaftssonntag des Kirchenkreises Köln-Süd mit seinen Partnern auf Nordsumatra/Indonesien stand unter dem Thema „Haltet Frieden“. Er fand am Trinitatis-Sonntag, 15.06.2014, in der Evangelischen Kirchengemeinde Köln-Raderthal statt. Am gleichen Tag, aber ein paar Stunden früher, feierte schon die Partnergemeinde am Evangelischen Krankenhaus in Balige am Tobasee /Sumatra den Partnerschaftsgottesdienst zur gleichen Thematik, den paulinischen Grußworten aus 2. Korinther 13,11-13.

Ein kleiner Chor der PERKI-Gemeinschaft, indonesische Christen in Deutschland, bereicherte den Gottesdienst mit einem indonesischen Choral in der Toba-Batak-Sprache, die auch in unserer Partnerkirche gesprochen wird. Pfarrer Klaus Eberhard von der Philippus-Gemeinde Raderthal und Pastorin Mery Simaramata aus Nordsumatra leiteten den Gottesdienst gemeinsam. Reinhard Radloff, Vorsitzender des Partnerschaftsausschusses in Köln-Süd, begrüßte die sehr aufgeschlossene Gemeinde, den PERKI-Chor und Gäste, die aus Aachen und anderen Städten angereist waren.

An diesem Sonntag wurde sichtbar und spürbar, wie der christliche Glaube auch in anderen Ländern gelebt wird. Beim anschließenden Treffen im Gemeindesaal gab Reinhard Radloff einen Überblick über die Partnerschaft mit Krankenhaus Balige und dem Kirchenkreis Silindung. Die junge Lehrerin Carmen Thomas und Arzt Niklas Westholt berichteten über ihren Praktikumseinsatz in Balige und im Behindertendorf Hephata der Toba-Batak-Kirche. 

 

Bei dem anschließenden indonesischem Essen und deutschem Nachtisch, vom Partnerschaftsausschuss vorbereitet, kamen gute Gespräche mit den Batak-Gästen, Mitarbeitern und Gemeindegliedern zustande. Da der zentrale Partnerschafts-Gottesdienst jedes Jahr in einer anderen Gemeinde des KIrchenkreises stattfindet, werden jetzt schon Bewerbungen für Trinitats 2015 angenommen!

Die folgenden Artikel werden vom Amt für Presse und Kommunikation des Kirchenverbandes Köln zur Verfügung gestellt.

  • Mit ausgeglichenem Haushalt und "Leichtem Gepäck" in die Zukunft
    Die Kölner Superintendenten Dr. Bernhard Seiger und Markus Zimmermann berichten in einem Hintergrundgespräch über ihre Arbeit auf der 70. Synode der Evangelischen Kirche im Rheinland
  • Jahresprogramm der Evangelischen Familienbildungsstätte erschienen
    Kursangebote für Eltern, Kinder und Familien
  • Landessynode kritisiert Pläne der NRW-Landesregierung
    Evangelischer Kirchenverband Köln und Region setzt sich in der Kölner Sonntagsallianz für den Sonntagsschutz ein
  • Friedenswort verabschiedet
    Kölner Vertreter aus dem Evangelischen Kirchenverband Köln und Region haben am Friedenswort der Landeskirche mitgearbeitet
  • Wochenendtipp: "Loss mer singe" für Jugendliche und Neujahrskonzert des Posaunenchores Lechenich
    Weitere Gottesdienste und Veranstaltungen auf www.kirche-koeln.de
  • Neues Programmheft 2018 mit Kinder- und Jugendfreizeiten erschienen
    Anmeldung ab sofort! - Zahlreiche Angebote für die Oster-, Sommer- und Herbstferien 2018
  • Was Christen glauben, muss nicht auch für Muslime und Juden bedeutsam sein
    Der Baseler Theologieprofessor Reinhold Bernhardt spricht vor der Landessynode zum Thema Glauben im Kontext religiöser Pluralität.
Tageslosung 17.01.2018
Sie sollen mein Eigentum sein, und ich will mich ihrer erbarmen, wie ein Mann sich seines Sohnes erbarmt, der ihm dient.

Gottesdienste

Gottesdienste im Ev. Kirchenkreis Köln-Süd

Konzerte

Konzerte (Link öffnet neues Fenster)
Copyright © 2011 - Ev. Kirchenkreis Köln-Süd - Alle Rechte vorbehalten